Datenschutzerklärung

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufwerfen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumpflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. enviaM behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Rechtswirksamkeit dieser Nutzungsbedingungen 
Diese Nutzungsbedingungen sind als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Hinweise zum Datenschutz und zur Datensicherheit
Bei enviaM wird Datenschutz und Datensicherheit großgeschrieben - das gilt auch für Ihre Daten!
Uns ist bewusst, dass wir umfassende Akzeptanz für unsere Geschäftstätigkeit bei Ihnen nur erreichen, wenn wir durch Maßnahmen, Verhalten und Technik Sicherheit schaffen.

Deshalb schützen wir Ihre Informationen durch moderne Sicherheitssysteme, halten uns an die Datenschutzbestimmungen und verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur für die Zwecke, zu denen Sie uns berechtigt haben. Unsere Kundendaten erheben wir grundsätzlich beim Betroffenen selbst. So sind Sie in der Lage, selbst zu entscheiden, welche Daten Sie an uns übermitteln. Personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden lediglich in den Online-Bestellungen unserer Produkte oder Dienstleistungen bzw. bei der gewünschten Kontaktaufnahme durch Anfrage-Formulare erhoben. Darüber hinaus haben Sie Kenntnis vom Inhalt und Umfang der persönlichen Daten.

Alle Systeme, in denen Ihre Kundendaten gespeichert sind, sind passwortgeschützt und nur einem bestimmten Personenbereich zugänglich. Die Mitarbeiter sind zur Einhaltung des Datengeheimnisses nach §5 Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet. Diesen Mitarbeitern ist es untersagt, personenbezogene Daten an Dritte weiterzugeben. Ihr Vertrauen verpflichtet uns, Ihre Daten nur zu den Zwecken zu verarbeiten und zu nutzen, zu denen Sie uns berechtigt haben. Daher ist es für uns ausgeschlossen, diese Daten an Dritte zu verkaufen noch anderweitig zu vermarkten. Ihre personenbezogenen Daten nutzen wir im Allgemeinen, um ihre Anfrage zu beantworten oder Ihren Auftrag zu bearbeiten. Zur Pflege der Kundenbeziehung kann es nötig sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und sie unseren Beteiligungsgesellschaften mitteilen, um besser auf Wünsche eingehen zu können und unsere Produkte und Leistungen zu verbessern. Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Kundenbeziehung – insbesondere für Direktmarketing oder Marktforschung – überlassen wollen. Sie sind berechtigt, der vorgenannten Nutzung Ihrer Daten jederzeit gegenüber enviaM (envia Mitteldeutsche Energie AG, Postfach 15 60 52, 03060 Cottbus, Telefon: 0800 20 40 506, Kontakt: www.enviaM.de/Anfrage) zu widersprechen.

enviaM trifft Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff geschützt. Sämtliche Daten werden über unseren Sicherheitsserver übermittelt. Dabei werden die Daten unter Verwendung des Security Socket Layers (SSL), einem Sicherheitsstandard, der von den meisten Internet-Browsern unterstützt wird, verschlüsselt. Dass eine sichere Datenübertragung per SSL auch tatsächlich stattfindet, erkennen Sie daran, dass in Ihrer Statuszeile Ihres Browsers ein kleines Schloss-Symbol sichtbar wird. enviaM-Websites enthalten Links zu anderen Websites. enviaM ist für die Datenschutzstrategie und den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.
In unserem Öffentlichen Verfahrensverzeichnis nach BDSG § 4e finden Sie unsere entsprechenden Verfahrensangaben.

enviaM ist berechtigt, eine Bonitätsauskunft über den Kunden einzuholen, sofern diese im direkten Zusammenhang mit der Bearbeitung von eingegangenen Bestellungen / Aufträgen stattfindet. Zu diesem Zweck übermittelt enviaM Namen, Anschrift und Geburtsdatum des Kunden an die Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss oder an die SCHUFA Holding AG, Massenbergstr. 9-13, 44787 Bochum. Bei Vorliegen negativer Bonitätsmerkmale, insbesondere bei Vorliegen einer negativen Auskunft der oben genannten Gesellschaften zu Merkmalen der Bonität des Kunden, kann enviaM die Bestellung/den Auftrag des Kunden ablehnen.

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z. B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der sie kamen; Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten). Wir und unsere Konzernunternehmen verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Inhalt zu verbessern.

Weiterhin kann es sein, dass wir Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer ablegen. Das ermöglicht uns, Ihren Computer bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiederzuerkennen. Durch den Einsatz solch eines Cookies sind wir z. B. in der Lage, eine Website Ihren Interessen anzupassen. Außerdem erstellen wir mithilfe von Cookies pseudonymisierte Nutzungsprofile. Diese Daten werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger eines Pseudonyms in Zusammenhang gebracht, um einen Nutzer persönlich zu identifizieren. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wieder erkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser so ein, dass er Cookies von Ihrer Festplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie vor der Speicherung eines Cookies warnt. Für die Nutzung des vollen Umfangs der Website ist die Aktivierung von Cookies zwingend notwendig. Bei einer Deaktivierung steht Ihnen unser Auftritt nur eingeschränkt zur Verfügung. Die Login-geschützten Bereiche und Anwendungen sind in diesem Fall nicht mehr nutzbar.

Informationen zu nutzungsbasierter Online-Werbung Allgemein

Nutzungsbasierte Online-Werbung, auch Targeting genannt, ermöglicht es werbetreibenden Unternehmen den Nutzer bei der Werbeauslieferung zu identifizieren und einer Zielgruppe zuzuweisen. Mit Hilfe dieser Information ist es möglich dem Nutzer relevantere Werbeanzeigen anzuzeigen.
Nutzungsbasierte Werbung erfolgt in drei Schritten, der Datensammlung über sogenannte Trackingpixel, der Speicherung und Verarbeitung der Logfile-Information und der letztendlichen Verwendung dieser Information bei der Wiederansprache durch Retargeting oder Lookalike Retargeting. Diese Schritte möchten wir im Folgenden etwas genauer erläutern.

Einsatz von Trackingpixeln auf der Seite

Trackingpixel sind kleine Grafiken auf Webseiten, die eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdateianalyse ermöglichen, die für statistische Auswertungen verwendet werden. Die Trackingpixel schreiben beim Besuch auf der Website Informationen in die Cookie-Datei im Browser des Nutzers.

Speichern von Logfile-Information in der Cookie-Datei

Zur Erfassung Ihres Nutzerverhaltens wird bei Besuch unserer  Seite ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf  der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die einer Webseite die Wiedererkennung ihres  Browsers ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulassen. Erfasst werden Informationen über Ihre Aktivitäten auf den von Ihnen besuchten Websites (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote, geklickte Werbebanner etc.). Sämtliche Nutzungsdaten werden unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert, so dass ein Rückschluss auf Ihre Person und damit eine persönliche Identifikation ausgeschlossen ist.

Nutzung der Cookie-Information für Retargeting und Lookalike Retargeting

Der Cookie mit der entsprechenden Information erlaubt die anonyme Wiedererkennung des Browsers des Nutzers und eine entsprechende Wiederansprache auf externen Websites, das sogenannte Retargeting.
Des Weiteren werden auf Basis der kumulierten Cookie-Informationen statistische Zwillinge der ursprünglichen Cookie Profile identifiziert und angesprochen. Man spricht hierbei von Lookalike Retargeting.
Sie können dem Targeting / Retargeting widersprechen. Bitte verwenden Sie dafür die nachfolgenden Links. Wichtig: Wenn Sie die Cookies löschen, kann der Anbieter nicht mehr feststellen, dass ein Opt-out stattgefunden hat. In diesem Fall ist der Opt-out-Vorgang zu wiederholen.

Dynamic Tracking System

Das Dynamic Tracking System dient der Ermittlung von Leistungen verschiedener Werbekanäle im enviaM Energiekaufhaus. Beim Besuch des enviaM Energiekaufhauses werden Daten Ihres Browsers für statistische Auswertungen gesammelt. Die Daten werden an die uppr GmbH als technischen und statistischen Dienstleister weitergegeben. Hierbei werden keinerlei persönliche Benutzerdaten übermittelt. Die Sammlung der Daten geschieht über einen Pixel, der auf jeder Seite eingebunden ist. Beim Kontakt mit den Tracking-Servern werden gängige Informationen wie das Betriebssystem, der verwendete Browser, das zugehörige Werbemittel, der Referrer und die IP Adresse anonymisiert gespeichert. Die IP Adresse wird nur für interne Zuordnungen verwendet und nicht an andere Parteien weitergegeben. Wenn es zu einer Bestellung kommt, werden nur anonyme Daten, wie die Bestellnummer, der Warenkorb und die Bestellwerte, an die uppr GmbH übermittelt, damit eine korrekte Verprovisionierung an die werbetreibenden Partner durchgeführt werden kann.
Für die Datensammlung werden sogenannte Cookies genutzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Über Cookies kann keine bestimmte Personenzuordnung durchgeführt werden. Es werden auch keine persönlichen Informationen gespeichert. Cookies können auf Ihrem Computer keinen Schaden anrichten und enthalten auch keine Viren. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers selbstständig Cookies aktivieren bzw. deaktivieren.
Nach §15 des Telemediengesetzes können Webseitenbesucher der Datenspeicherung Ihrer anonymisiert erfassten Besucherdaten widersprechen, so dass sie in Zukunft nicht mehr erfasst werden. Ihren Widerspruch können Sie hier vornehmen: https://netzwerk.uppr.de/content-optout.do

Aktuell arbeitet die uppr GmbH mit folgenden Vermarktern zusammen: Target Performance, Usemax, Remintrex, KUPONA, ad:cmedia, Targeting360, Advanced Store, The Reach Group, ecomcon, Ve Interactive, Vivalu, Kwanko, Oliro, Emego 

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht. 

Datenschutzbeauftragter
E-Mail: datenschutzbeauftragter@enviaM.de